Uncategorized

Die Ursachen und möglichen Heilungsansätze depressiver Erkrankungen möchte ich gerne hier genauer aus ganzheitlicher Sicht beschreiben, denn es gibt viele Formen dieser komplexen Erkrankungen. Im unübersehbaren Gegensatz zur rasanten Entwicklung der modernen Industriegesellschaft und der daraus entstehenden Möglichkeiten für den Menschen, erfährt der Mensch eine zunehmende Entfremdung von der Natur und seiner sozialen Mitwelt. Wie sonst könnte jede und jeder von uns diesem Wahnsinn auf unserem Planten weiterhin zusehen? Der Spagat zwischen sinnvoll gelebtem Dasein, einer oft im Alltag gefühlten (bzw. „gedachten“) Sinnlosigkeit und „Ohnmacht“ und unserem eigenen oft (bewusst oder unbewusst wahrgenommenen) destruktiven Verhalten versetzt viele Menschen unter einen so starken...

Jeden Menschen, der sich mit seinem Körpergewicht unwohl fühlt, lade ich ein, sich folgende Fragen ehrlich zu stellen: Wie und warum will ich abnehmen? Was ist MEINE, ganz eigene Motivation Gewicht zu reduzieren? Will ich das überhaupt wirklich? (Oder will das in Wirklichkeit mein Mann/ meine Frau, mein Chef, meine Freunde… oder DENKE ich, dass „die Anderen“ das wollen?) Folge ich einem gesellschaftlichen Ideal? Ist es ein körperliches Unwohlsein, sind es ästhetische oder medizinische Gründe? Wenn Sie keine ehrliche, ganz eigene Motivation feststellen können – wird Ihnen Ihr Unterbewusstsein immer wieder einen Weg aufzeigen, der das Abnehmen verhindert. Die Erkenntnis, dass SIE das (Abnehmen)...

Die Wechseljahre haben einen starken Einfluss auf das Wohlbefinden. Ab etwa dem 45. Lebensjahr wird für die meisten subjektiv und auch objektiv vieles anders im Leben. Das gilt für beide Geschlechter. Die aufbauende, orientierende Experimentierphase ist nun endgültig vorbei. Jetzt sollte alles im Lot sein, denn für die meisten spielt der Sicherheitsfaktor im Leben eine große Rolle. Oft stehen wir aber im Alter zwischen 40 und 50 noch so richtig im Lebenssturm: Beruf, Familie, „Selbstverwirklichung“… Die meisten wünschen sich, dass nun alles etwas ruhiger und sinnerfüllter wird. Darum fallen in dieser Lebenszeitspanne auch viele in eine echte Sinnkrise. Was ja auch wirklich...

Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile. Das zeigt sich auch in der Medizin immer mehr. Krankheit,  aber auch Heilung entsteht oftmals aus vielen Aspekten, die die Schulmedizin außer Acht lässt.   Eiweißspeichererkrankungen Im letzten Artikel ging es um eine integral ausgerichtete gesündere Ernährungsform, woran ich heute nochmals anknüpfen werde. Je mehr ich um die Zusammenhänge einer gesunden Ernährungsweise weiß, desto eher gelingt die Umsetzung in das praktische Alltagsleben. Es geht dieses Mal um die Erkenntnisse von Prof. Wendt, der die Begrifflichkeit „Eiweißspeichererkrankungen“ in den 1940er Jahren geprägt hat. In der Schulmedizin findet sein Konzept bis heute leider keine Beachtung, OBWOHL seine wissenschaftlichen Erkenntnisse nicht widerlegt...

Die meisten von uns nehmen sich zu Jahresanfang viel vor – oft neben mehr Bewegung und Sport im Hinblick auf die kommende Strandsaison auch mal wieder eine Diät, oder? UND – Hand auf`s Herz: haben Sie schon irgendetwas davon umgesetzt oder sind Sie immer noch dabei? Was bedeutet denn „gesunde Ernährung“ wirklich? Ich will mich diesem Thema widmen und mit dem heutigen Artikel einen Start in eine Reihe von Artikeln zu diesem Thema starten. Wenn ich als Arzt die wissenschaftliche Literatur von Kollegen und Wissenschaftlern lese, die sich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung/gesunde Lebensweise auseinandergesetzt haben UND es mit meinen Erfahrungen aus...

  Botschaften aus dem Darm Als Hausarzt begegne ich tagtäglich dem Symptombild der funktionellen Darmbeschwerden. Was verbirgt sich dahinter?  Die Funktion des Darms ist beeinträchtigt, es lassen sich jedoch keine organischen Ursachen feststellen, welche diese Beeinträchtigung erklären könnten. Wechselhafte Beschwerden wie Stuhlunregelmäßigkeiten mit Durchfall und/oder Verstopfung, schleimiger Stuhl, das Gefühl der unvollständigen Darmentleerung –  meist einhergehend mit Völlegefühl und Blähungen – mal schmerzhaft, mal schmerzfrei – diese Symptome treten oft abwechselnd oder gleichzeitig auf. Gleichzeitig leiden Betroffene häufiger an depressiven Verstimmungen und Angststörungen. Frauen leiden ca. doppelt so häufig wie Männer unter einem Reizdarmsyndrom (RDS). Damit ein RDS diagnostiziert werden kann, müssen...

Als Experte für integrale Gesundheit schreibe ich monatlich einen Artikel für den „Compassioner“, einem impulsgebenden Online-Magazin vom humantrust - für alle Menschen, die mehr vom Leben wollen. :-) Mein zweiter Artikel widmet sich, passend zur Jahreszeit, dem Thema Infektanfälligkeit - und damit unserem Immunsystem. Was macht uns aus integraler Sicht anfällig für Infekte – und umgekehrt: Was stärkt uns gegenüber Infekten? Kurz zu unserem Immunsystem ein paar Worte: Wichtig für eine gesunde Abwehr sind intakte Barrieren. Das betrifft die Haut genauso wie den Darm. Unser Körper verfügt über ein differenziertes Abwehrsystem, das Bakterien, Viren und Pilze abfängt und vernichtet. Dabei sind zwei Systeme...

Der Herbst und der Winter bringen die dunkle Jahreszeit und damit auch die fehlenden Lichtstunden mit sich. Das Tageslicht und die Anzahl der Sonnenstunden haben direkt mit unserer Eigensyntheseleitung von VITAMIN D zu tun. Im Winter bekommen wir häufig kaum Tageslicht - geschweige denn direkten Sonnenschein auf unsere Haut. Die Vitamin D Produktion über die Haut versiegt. Doch: ca. 90 Prozent des Vitamin D wird in der Haut durch UVB-Strahlung gebildet und lediglich ca. 10 Prozent können wir uns über die Nahrung zuführen. Die Speicher in der Leber sind - je nachdem wie viel Sonne wir im Sommer „getankt“ haben- schneller...

Top