Botschaften aus dem Darm Als Hausarzt begegne ich tagtäglich dem Symptombild der funktionellen Darmbeschwerden. Was verbirgt sich dahinter?  Die Funktion des Darms ist beeinträchtigt, es lassen sich jedoch keine organischen Ursachen feststellen, welche diese Beeinträchtigung erklären könnten. Wechselhafte Beschwerden wie Stuhlunregelmäßigkeiten mit Durchfall und/oder Verstopfung, schleimiger Stuhl, das Gefühl der unvollständigen Darmentleerung –  meist einhergehend mit Völlegefühl und Blähungen – mal schmerzhaft, mal schmerzfrei – diese Symptome treten oft abwechselnd oder gleichzeitig auf. Gleichzeitig leiden Betroffene häufiger an depressiven Verstimmungen und Angststörungen. Frauen leiden ca. doppelt so häufig wie Männer unter einem Reizdarmsyndrom (RDS). Damit ein RDS diagnostiziert werden kann, müssen...

Als Experte für integrale Gesundheit schreibe ich monatlich einen Artikel für den „Compassioner“, einem impulsgebenden Online-Magazin vom humantrust - für alle Menschen, die mehr vom Leben wollen. :-) Mein zweiter Artikel widmet sich, passend zur Jahreszeit, dem Thema Infektanfälligkeit - und damit unserem Immunsystem. Was macht uns aus integraler Sicht anfällig für Infekte – und umgekehrt: Was stärkt uns gegenüber Infekten? Kurz zu unserem Immunsystem ein paar Worte: Wichtig für eine gesunde Abwehr sind intakte Barrieren. Das betrifft die Haut genauso wie den Darm. Unser Körper verfügt über ein differenziertes Abwehrsystem, das Bakterien, Viren und Pilze abfängt und vernichtet. Dabei sind zwei Systeme...

Der Herbst und der Winter bringen die dunkle Jahreszeit und damit auch die fehlenden Lichtstunden mit sich. Das Tageslicht und die Anzahl der Sonnenstunden haben direkt mit unserer Eigensyntheseleitung von VITAMIN D zu tun. Im Winter bekommen wir häufig kaum Tageslicht - geschweige denn direkten Sonnenschein auf unsere Haut. Die Vitamin D Produktion über die Haut versiegt. Doch: ca. 90 Prozent des Vitamin D wird in der Haut durch UVB-Strahlung gebildet und lediglich ca. 10 Prozent können wir uns über die Nahrung zuführen. Die Speicher in der Leber sind - je nachdem wie viel Sonne wir im Sommer „getankt“ haben- schneller...

Top